Mit dem Schiff-Seligenstadt 2012

Allgemein Downloads Fotogalerie Pressespiegel

Beschreibung: Seligenstadt, Einhardhaus - Datum: 20. Januar 2011 - Quelle: Eigenes Werk - Urheber: Rudolf Stricker
Bild und Texte aus Wikipedia – Seligenstadt, Einhardhaus von Rudolf Stricker

Mit dem Schiff nach Seligenstadt am 22. Mai 2012

Liebe „Aufgeweckte Alte“, Kolleginnen und Kollegen,
wir freuen uns über 51 Zusagen zum Besuch von Seligenstadt.

Um das Jahr 100 n. Chr. wurde in der Herrschaftszeit des römischen Kaisers Trajan ein Kohortenkastell auf dem Gebiet des heutigen Seligenstädter Marktplatzes und Teilen der heutigen Altstadt erbaut, das Castrum Selgum.

Die dort stationierte Kohorte hatte den Namen Cohors I Civium Romanorum equitata und war für die Sicherheit des am Main verlaufenden Limesabschnittes (auch: Obergermanischer Limes) verantwortlich. Mit dem Fall des Limes während der Alamannenstürme um das Jahr 260 n. Chr. wurde das Kastell aufgegeben, und die Römer zogen sich wieder hinter die Rheinlinie zurück. Auf den Trümmern des ehemaligen Kastells und auf dem heutigen Klosterareal entstand im Talabschnitt des Breitenbaches die frühmittelalterliche Siedlung Mulinheim superior, Obermühlheim.

Hier wichtige Informationen zum Besuchstermin: Veranstaltungseinladung nach Seligenstadt am 22. Mai 2012


Zur Übersicht 2012
Zur Startseite