Für eine humane und solidarische Flüchtlingspolitik

Von Kristin Marr am 14. August 2015

Flyer FlüchtlingspolitikZurzeit sind weltweit 51,2 Millionen Menschen als Flüchtlinge oder Asylsuchende heimatlos (Quelle: UNHCR). Diese Menschen befinden sich in einer existenzbedrohenden Lage. Sie fliehen vor Krieg, Bürgerkrieg oder politischer Verfolgung aus ihrem Land und müssen unterstützt und aufgenommen werden. Das ist für uns ein Gebot der Menschlichkeit und ein zentraler Bestandteil unserer gewerkschaftlichen Werte und Normen.
Die in diesem Flyer wiedergegebenen zehn Forderungen zeigen, wo der derzeit dringlichste Handlungsbedarf für die Politik besteht. Um dem Nachdruck zu verleihen, müssen wir in unserem Umfeld selbst aktiv werden. Im Betrieb mit den Kolleginnen und Kollegen. Zu Hause im Nachbar- und Bekanntenkreis.

Flyer: Für eine humane und solidarische Flüchtlingspolitik

Kontakt und Informationen: Regina Karsch, Abteilung Politische Schwerpunktgruppen, Bereich Migration/Integration, Tel.: 0511 7631-229, E-Mail: regina.karsch@igbce.de