Organisationsoffensive Hochqualifizierte bei Continental Stöcken

Von Oliver Hecker am 23. April 2015

In einem Zukunftsprojekt mit Pilotcharakter arbeiten die IG BCE und der Betriebsrat Continental Reifen GmbH im Werk Stöcken daran, die Kommunikation mit den hoch qualifizierten Mitarbeiter(inne)n zu verbessern. Angesichts der Veränderungen in der Belegschaftsstruktur, hin zu einer steigenden Anzahl von F&E-Mitarbeiter(inne)n, ist es eine strategische Notwendigkeit, dass sich die gewerkschaftliche Interessenvertretung dieser Zielgruppe zuwendet. Die vorliegende Dokumentation beschreibt die drei Projektphasen:

1. Etablierung einer neuen beteiligungsorientierten Arbeitsstruktur des Betriebsrates,
2. Weiterentwicklung der strategischen Kommunikation des Betriebsrates,
3. Attraktivitätssteigerung der IG BCE bei der Zielgruppe HQM – vom Start im Februar 2012 bis Februar 2015.

Den Abschlussbericht findet Ihr hier als PDF-Datei:

Projektdokumentation_Teil1

Projektdokumentation_Teil2