Karriere / Entwicklung


Essen l 4 Jahre erfolgreiche Zielgruppenarbeit bei RAG Montan Immobilien

Von Oliver Hecker am 13. März 2013

Der IG BCE-Vertrauensleutekörper bei RAG Montan Immobilien setzt seit 2009 das Zielgruppen­projekt „Mentoring“ sehr erfolgreich um. Unter der Schirmherrschaft von RAG Arbeitsdirektor Peter Schrimpf werden Auszubildende, Neueinsteiger und konzerninterne Wechsler in den ersten Monaten ihrer neuen Tätigkeit durch erfahrene Mitarbeiter des Unternehmens (Mentoren) begleitet. Die Mento­ren agieren dabei in erster Linie Ratgeber, Wissensträger und Vertrauensperson.

Andreas Ostdorf, Vorsitzender des Vertrauensleutekörpers zieht eine durchweg positive Bilanz: „Das Mentoring hat sich etabliert. Die bis dato ca. 80 Neuankömmlinge in unserem Unternehmen werten das Angebot als wesentlichen Vorteil! Außerdem ist dies oftmals die erste Kontaktaufnahme zur IG BCE, aus der sich schon viele neue Mitgliedschaften ergeben haben.“

Seminare für Kauffrauen

Von Petra Adolph am 21. Februar 2012

Die beruflichen Anforderungen an Kauffrauen nehmen ständig zu. Gerade in diesem Berufsfeld ist es in den vergangenen Jahren zu einer enormen Arbeitsverdichtung gekommen. Internationales Arbeiten und berufsfremde Tätigkeiten (z. B. im Bereich IT) gehören inzwischen zum Standard. Auf der anderen Seite gibt es immer wieder Bestrebungen die Ausbildungszeit für kaufmännische Berufe auf zwei Jahre zu verkürzen.

Die Abteilung Zielgruppen der IG BCE regiert auf diese veränderten Rahmenbedingungen mit zwei speziellen Seminaren nur für Frauen im kaufmännischen Bereich. Beide Seminare vermitteln, wie mit Hilfe von Arbeitsorganisations- und Stressbewältigungsmethoden der Beruf kompetent und professionell ausgeübt werden kann, ohne dass die eigene Person dabei auf der Strecke bleibt. Darüber hinaus werden der berufliche Wandel, Aus- und Weiterbildungsfragen und Fortbildungsregelungen vorgestellt und diskutiert.

Der erste Teil der Reihe findet vom

18.04. bis 20.04.2012 (Seminarnummer: HV.41.05.01.12) und der zweite Teil vom

19.09. bis 21.09.2012 (Seminarnummer: HV.41.06.01.12) statt.

Für beide Seminarteile stehen noch einige freie Plätze zur Verfügung. Interessierte können sich über ihren zuständigen Bezirk anmelden. Die Teilnahme ist für IG BCE-Mitglieder kostenlos. Beide Veranstaltungen finden im Wilhelm-Gefeller-Bildungszentrum in Bad Münder statt.

High Potentials – wir moderieren Zukunft

Von Oliver Hecker am 5. Dezember 2011

Sozialpartnerschaft kann nur funktionieren, wenn sie auf allen Ebenen gelebt wird. Deshalb ist die Zielgruppe der junger Akademikerinnen und Akademiker für die Gewerkschaft von größter Bedeutung. Sie wird künftig Führungsverantwortung in den Unternehmen übernehmen. Um das Interesse, die Identifikation und das Engagement dieser hochattraktiven Zielgruppe zu wecken, hat die IG BCE jungen Akademikern bei der E.ON edis AG eine maßgeschneiderte Weiterbildung zum Thema „Karriere“ angeboten.

Bezirk Berlin-Mark Brandenburg – Zielgruppenprojekt “High Potentials“

Verantwortlich: Bezirk Berlin-Mark-Brandenburg (www.markbrandenburg.igbce.de)

Mentoring für Berufs- und Konzerneinsteiger/-wechsler

Von Oliver Hecker am 5. Dezember 2011

Wer neu in ein Unternehmen kommt, hat es meistens erst einmal schwer. Strukturen, Abläufe und Arbeitsanforderungen müssen erfasst, Kolleginnen und Kollegen kennen gelernt werden. Dabei ist es egal, ob es sich bei den Neulingen um Berufseinsteiger oder -umsteiger handelt. Das Projekt „Mentoring für Berufs- und Konzerneinsteiger/-wechsler“ des IG-BCE-Bezirks Gelsenkirchen richtet sich an diese Zielgruppe und erleichtert neuen Beschäftigten bei der Evonik Industries AG das Eingewöhnen.

Bezirk Gelsenkirchen – Zielgruppenprojekt “Berufs- und Konzerneinsteiger/-wechsler“

Vernatwortlich: Bezirk Gelsenkirchen (www.gelsenkirchen.igbce.de)