Startseite

***************************************************
Ausblick auf unser Jahresprogramm 2017

Mit der Themenauswahl auf der Seite 2017

SONDERVERANSTALTUNGTagesfahrten & Bodensee!

***************************************************

    Wir fahren am 17. Mai nach
    ROTHENBURG ob der TAUBER

Kultur und Sehenswürdigkeiten aus Wikipedia

Rothenburg ob der Tauber (kurz auch Rothenburg odT) ist eine mittelfränkische Kleinstadt im Landkreis Ansbach in Bayern, die an der Grenze zu Baden-Württemberg liegt.

Mit seiner weitgehend erhaltenen mittelalterlichen Altstadt ist Rothenburg eine weltbekannte Sehenswürdigkeit mit vielen Baudenkmälern und Kulturgütern. Herausragend an der Altstadt ist, dass sie sehr ursprünglich wirkt, da sie praktisch keine modernistischen Brüche aufweist, von einer begehbaren Stadtbefestigung umgeben und in die weitgehend unverbaute, ursprüngliche Landschaft des Flusstals der Tauber eingebettet ist. Diese Ursprünglichkeit versucht man seit Jahrzehnten weitestgehend zu erhalten. Zudem ist Rothenburg für mehrere bedeutende Museen bekannt, etwa das Kriminalmuseum, das Reichsstadtmuseum, das Handwerkerhaus und das Weihnachtsmuseum von Käthe Wohlfahrt. Zu den überregional bekannten Veranstaltungen der Stadt gehören der Meistertrunk (Kulturerbe seit 2016), die Reichsstadttage, der Weihnachtsmarkt und das Taubertal Openair-Festival.

Von 1274 bis 1803 war Rothenburg eine Reichsstadt. Nach der Belagerung 1631 während des Dreißigjährigen Kriegs verlor die Stadt stark an Bedeutung. Sie entwickelte sich daher nur noch allmählich weiter, wodurch das alte Stadtbild überwiegend erhalten blieb. Rothenburg galt bereits vor dem Zweiten Weltkrieg als bedeutender Zielort des Tourismus in Deutschland. Nach Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wurden die meisten Bauten originalgetreu wiederaufgebaut. Ab 1950 wurde die Stadt zu einem der Höhepunkte an der Romantischen Straße, der ersten Ferienstraße Deutschlands. Bis 1972 war sie kreisfrei und Sitz des gleichnamigen Landkreises. Stadt und Landkreis kamen dann zum Landkreis Ansbach und Rothenburg wurde zur Großen Kreisstadt erhoben.

****************************************

Wir freuen uns auf Euch alle, die
AKTIVEN „Aufgeweckten Alten“!

****************************************

Zur Übersicht 2017



Du kannst zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pingen ist im Augenblick nicht erlaubt.

4 Reaktionen zu “Startseite”

  1. Ang. Dite

    Hallo alle zusammen,

    ich bin ab heute neu bei Euch und wünsche allen auf diesem Weg
    ein gutes Neues Jahr, viel Glück und Gesundheit.
    Ich bin in Frankfurt am Main zu Hause und möchte gern
    im nächsten Jahr bei dem einen oder anderen Treffen dabei sein.

    Liebe Grüße
    Angelika Dite

  2. Wiezorek

    Hallo “Aufgeweckte Alte”,
    an dieser Stelle möchte ich mich einmal bei Euch bedanken.

    Dabei fällt mir auch der Name Peter D. ein, der für die Gestaltung und
    Pflege unserer Webseite verantwortlich ist. Hervorragend strukturiert,
    übersichtlich und stets auf dem neuesten Stand.

    Wer ein bißchen Einblick in die Materie hat,
    weiß mit wieviel Arbeit das verbunden ist.

    Nochmals vielen Dank und weiter so!
    LG Herbert Wiezorek

  3. W. Urner

    Hallo lieber Peter,
    vielen Dank für die Zusendung der WEBSEITE/WEBLOG.
    Ganz doll gemacht. Die vielen schönen Bilder von der
    letzten Tour kann man sich mit Genuss ansehen.

    Weiter so – “Zufriedene Mienen, danken es Ihnen”!
    Liebe Grüße und einen schönen Urlaub
    mit besserem Wetter wünscht
    Wolfgang Urner

  4. Schmimy

    Schmimy
    Eine Reaktion zu “2012 – Das war unser Programm !”
    Am 16. April 2012 um 10:59 Uhr

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    freue mich bei euch dabei zu sein.

    Habe gleich eine Frage:
    Kann man an der Fahrt zum Flughafen
    am 26. April noch teilnehmen?

    langes Leben
    Michael Schmitt


Einen Kommentar schreiben

Bei moderierten Blogs erscheint der Kommentar erst nach der Freigabe durch den Moderator.

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.